Deutsch-Französischer Wirtschaftspreis

Unter der Schirmherrschaft von

Der deutsch-Französische Wirtschaftspreis wurde 2011 von der Deutsch Französischen Industrie- und Handelskammer ins Leben gerufen. Es steht unter der Schirmherrschaft der deutschen und französischen Wirtschaftsministerien und wird alle zwei Jahre an deutsche und französische Unternehmen vergeben, die erfolgreiche Kooperationsprojekte durchgeführt haben. Mit dieser Auszeichnung soll die unternehmerische Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich honoriert und gefördert werden.

Die Anmeldefrist für Bewerber und Teilnehmer ist abgelaufen. Vielen Dank für Ihr Interesse.

In diesem Jahr rücken Startups in den Vordergrund!

Der Deutsch-Französische Wirtschaftspreis bringt Ihnen:

  •  Eine breite Sichtbarkeit bei großen Unternehmen und wichtigen Persönnlichkeiten der Industrie sowie auf dem deutsch-französischen Markt bei einem Publikum aus Unternehmensführern, ökonomischen und politischen Marktführern, sowie Journalisten unser beider Länder
  • Die Gelegenheit, 3 Minuten vor einem Publikum auf der Suche nach innovativen Startups zu pitchen
  • Eine Präsenz auf unseren verschiedene Kommunikationskanälen und die unserer Partner, auf unseren Netzwerken in Frankreich und in Deutschland und in unseren Pressemitteilungen